Lync Client “Verpasste Anrufe” in Outlook verschieben

Der Lync Clientlync_notification von Microsoft bietet für Unternehmen vor allem mit einer TK Kopplung eine tolle Ergänzung zur vorhandenen Infrastruktur (Exchange, Sharepoint etc). Einige wenige Kleinigkeiten sind aber nicht einwandfrei gelöst. Wenn ich z.b. nicht am Platz bin und angerufen werde, erhalte ich von Lync eine Notification (!= Mail) in meinem Outlook Posteingang(!). Ich möchte aber, dass diese Notifications in einem Unterordner landen.

Bsp. am Lync Client 2010lync_personal_settHier gibt es keine Möglichkeit zumindest die “Verpassten Anrufe” abzuschalten oder anders zu konfigurieren. Ich kann nur die eingehenden / abgehenden Anrufe deaktivieren. Diese landen aber per default bereits im Ordner “Aufgezeichnete Unterhaltungen” oder aber ich deaktiviere die gesamte Kommunikation mit Outlook. Hier gibt es also leider keine Möglichkeit der Beeinflussung.

Jetzt könnte man meinen, man legt einfach eine Outlook Client Regel an, welche die Nachricht beim passieren des Posteingangs automatisch verschiebt. Leider geht auch das nicht, da das Outlook Regel Werk diese Art von “Item” ignoriert. Der reguläre Weg, den eine Notification geht ist der, dass der Exchange Server schlicht weg von Lync übergangen wird und diese Art der Benachrichtigung direkt an Outlook sendet (über Webservices). Auch eine serverseitige Regel ist damit zwecklos, da diese vom Exchange Hub-Transport-Server nicht verarbeitet werden kann.

Outlook Client Regel im Test: Versucht man doch eine Client Regel für diese Benachrichtungen zu erstellen, fällt einem auf, dass die Nachrichten zwar in einen Unterorder verschoben werden, aber diese Regel muss immer wieder manuell angestoßen werden.

lync_outlook_subfolderDie einzige Möglichkeit ist wohl ein Script zu schreiben, welches mir diese Art der Benachrichtigung automatisiert in einen Unterordner verschiebt. Gesagt, getan! Ihr könnt das Script auch gerne downloaden und frei verwenden. Postet doch, ob es euch weitergeholfen hat oder ob Schwierigkeiten aufgetreten sind.

Wichtig: Administratoren, die Exchange Unified Messaging (Rolle seit 2007 installierbar) verwenden, sind von dieser Problematik nicht betroffen. UM werden aber dennoch die wenigsten nutzen.

Aktuelle Version: Move Lync missed Calls Notifications (siehe Download)

Syntax:
[]              Normal Mode
/checkAll       Check all Inbox Mails (Exit after completion)

Installation: Führt einfach die Test & Deploy Datei aus und folgt den Anweisungen. Es wird automatisch im Posteingang ein Unterordner mit den Namen “Verpasste_Anrufe” angelegt.

Vorausetzungen: Lync Client, Outlook 2003 oder höher, Powershell 2.0 oder höher, .NET 2.0 oder höher

Parameter: Der optionale Parameter kann beim ersten Start verwendet werden, um alle bisherigen Notifications in den Unterordner zu verschieben.

Hinweis: Dieses Script funktioniert nur mit Lync in der dt. Version und wurde unter einem Lync Server 2010 / Client 2010 getestet. Getestet wurde außerdem Outlook 2003 – 2013 (je 32-Bit).

Download_(v.0.5.0.3) – 20.11.13

Dieser Beitrag wurde unter IT, Programmierung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>